Aufbaulehrgang zur NÖ Kindergruppenbetreuerin

Dieser berufsbegleitende Aufbaulehrgang  richtet sich an bereits ausgebildete KinderbetreuerInnen/KindergartenassistentInnen und entspricht der Verordnung über die Ausbildung von Betreuungspersonal in Tagesbetreuungseinrichtungen, §7 der NÖ Tagesbetreuungsverordnung LGBl. 5065/2-0 der NÖ Landesregierung.

Als Kindergruppenbetreuerin sind Sie berechtigt, selbst eine Kindergruppe zu eröffnen oder  auf Angestelltenbasis in einer Kindergruppe zu arbeiten.  Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr dürfen von Ihnen in entsprechend ausgestatteten Räumlichkeiten für einen Teil des Tages betreut werden.

Dieser Lehrgang deckt auch die Anforderungen für die Ausbildung für Hilfskräfte im Hort nach § 7 Abs. 4 NÖ Hortverordnung ab.

INFOVERANSTALTUNG

21. JANUAR 2021 UM 18:00 UHR oder 28. APRIL 2021 UM 18:00

Sie erhalten umfangreiche Informationen über Inhalt, Organisation und Ablauf des Kurses sowie über weitere Ausbildungsschritte.

Bitte um Anmeldung zum Infoabend per E-Mail oder telefonisch unter 02266 / 619 77.

TERMINE

KURSDAUER: 07. MAI-  31. JULI 2021

Praktikum:  Juli 2021

Kurstage: Freitag, 15 bis 18:40 Uhr und Samstag, 9 bis 17:10 Uhr,

Kosten: € 1.055,00 (140 UE) plus € 55,00 Prüfungsgebühr
Wir informieren Sie gerne über verschiedene Möglichkeiten der Förderung.

ZIELGRUPPE

  • Personen mit abgeschlossener Ausbildung KinderbetreuerIn oder KindergartenassistentIn
  • Personen mit Interesse an der Arbeit mit Kindern
  • Personen, die eine eigene Kindergruppe eröffnen möchten

INHALT

Aufbauend auf Ihren Kenntnissen zu den wichtigsten kommunikativen und pädagogischen Grundlagen erhalten Sie einen professionellen Zugang zum Beruf der Kindergruppenbetreuerin.

  • Entwicklungsprozesse von Minderjährigen
  • Grundzüge der Entwicklungspsychologie Minderjähriger
  • Methodisch systematische Bildungsarbeit
  • Rechtliche Grundlagen
  • Erste Hilfe
  • Kinder mit besonderen Bedürfnissen
  • Gesundheits- und Ernährungslehre
  • Reflexion des Erzieherverhaltens
  • Elternarbeit
  • Leitung einer Gruppe
  • Pädagogische Planung
  • Rollenbild, Motivation
  • Praktikum

PRAKTIKUM

Sie absolvieren ein Praktikum in einem Kindergarten um den Tagesablauf und die gesetzlichen Rahmenbedingungen kennen zu lernen und die theoretisch erlernten Inhalte in der Praxis zu erproben.

Sie beobachten Kinder während dieser Zeit und reflektieren Ihr eigenes Verhalten im Umgang mit Kindern und Kolleginnen. Das Praktikum muss vor der Abschlussprüfung absolviert werden.

ABSCHLUSS

Präsentation einer Seminararbeit und mündliche Abschlussprüfung in Form einer Falldarstellung.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Anfrage
Anmelden
Zur Kursübersicht